In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie ein umfangreiches Krautrock-Sortiment:

Neu: KROKODIL - An Invisible World Revealed - CD 1971 Digipack Krokodil Records.
Neu: VARIOUS - Love & Peace 1970 - 2 LP Longhair.
Neu: STAGG - Swf - Session 1974 - LP Longhair.
Neu: NEKTAR - Megalomania - LP 2018 Sireena.
Neu: CORPORAL GANDER'S FIRE DOG BRIGADE - On The Rocks - LP Longhair.
Referenzen: Motherhood Passport

Hallelujah (Muenchen) - 1 Alben



Der Gitarrist Paul Vincent, der vorher bei Missus Beastly mitgespielt hatte, beschloss 1970, zusammen mit dem Schlagzeiger Keith Forsey, dem "Leihtrommler" von Amon Düül II, eine eigene Band aufzumachen, um "den ganzen psychedelischen Krautrockscheiß" zu vergessen.

Mit der Hilfe von zwei englischen Gastmusikern wurde das einzige Album im Londoner Trident-Studio produziert.

Mangelnde Unterstützung der Plattenfirma hatte zur Folge, daß sich Hallelujah kurz darauf auflösen mußte.
(Extrakt aus dem Booklet von Longhair)

Hallelujah (Muenchen)
Hallelujah babe LP,CD
1971



01. Hallelulah - signs of strange(7:48)
02. Z. i. p. (4:33)
03. The winter song (6:28)
04. English rain (2:18)
05. Mini funk (0:47)
06. Waterloo (4:11)
07. Friend (6:46)
08. Ode to a little knight (5:43)
   
Bonus track:
   
09. Jam & toast (2:23)
   

© www.krautrock-musikzirkus.de