In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie alle CDs der Hersteller Longhair, Garden Of Delights, Second Battle, Ohrwaschl und vielen anderen.
Unser Tipp: Krautrock - Music for your Brain Vol. 5 - 6-CD-Box.
Unser Tipp: CAROL OF HARVEST - Carol of Harvest - LP Guerssen Deluxe-Edition EUR 25,92.
Unser Tipp: MISSUS BEASTLY - Dr. Aftershave and the mixed pickles - CD Garden Of Delights EUR 14,99.
Unser Tipp: SUNBIRDS - Sunbirds - CD 1971 Garden Of Delights EUR 14,99.
Unser Tipp: GÄA - Auf der Bahn zum Uranus - LP 1973 Garden Of Delights EUR 19,50.


Vita Nova (Muenchen) - Vita Nova - 1971

Bewertungen:
DoctorMoog42
green-brain
kraut-brain
lord777
Novalis
The Light

Vita Nova_Vita Nova_krautrock
Vita Nova war eine reine Studio-Band aus München. Sie veröffentlichten ihre einzige Platte 1971 auf Life Records in Österreich in einer Auflage von 500 Stück. Man mietete für einige Tage die bekannten Union-Studios in München, wo sie frei von Gruppen- und Erfolgszwängen das einspielen konnten, was ihnen Freude machte. Dabei waren sie ihrer Zeit weit voraus, man spielte progressive Eigenkompostionen, die etwas wirklich Neues darstellten. Eine eigenwillige und dominierende Note erhielten die Stücke durch die Verwendung des Hohner Clavinet, eine Art elektrischem Spinett. Die Texte waren - auch etwas ganz neues - in lateinischer Sprache verfaßt.

Kommentar von Rudi Vogel alias green-brain:

Vita Nova war eine Band, die nur im Aufnahmeraum existierte. Im Vordergrund steht das allgegenwärtige außergewöhnliche Keyboardspiel des Ungarn Sylvester Levay. Die Musik, progressiver Artrock, erinnert oft an Nice oder Collegium Musicum, ist aber wesentlich vielseitiger. Gesungen wird in lateinischer Sprache. Einer der Sänger erinnert im positiven Sinne an Niemen, da er nicht so nervig ist wie dieser. Gelegentliche psychedelische Collagen erinnern mich an die frühen Pink Floyd oder Amon Düül II.

Eddy Marron spielte später bei der Gruppe Dzyan mit.
01. Quomodo manet (4:50)
02. Vita Nova inventions (5:50)
03. Whirl wind (1:48)
04. Istanbul (1:40)
05. Sylvester (1:35)
06. Wildman (1:50)
07. Inventions finale (0:52)
08. Heya-Cleya (1:54)
09. Adoramus (6:55)
10. Sunt alteri (4:05)
11. Adoramus finale (3 :10)
12. Tempus est (3 :38)
   
Bonus-Tracks
13. Lacrimosa (Death of a world) (5:22)
14. Olymp 99 (2:52)
Vita Nova_Vita Nova_krautrock
Vita Nova_Vita Nova_krautrock
Vita Nova_Vita Nova_krautrock
Vita Nova_Vita Nova_krautrock
Hoffmann, Christian von (1) (drums, percussion, vocals) 
Levay, Sylvester (4) (organ, piano, Hohner clavinet, percussion, vocals) Nowy, Ralf; Vincent, Paul
Marron, Eddy (7) (electric 12 strings, accoustic bass, guitars, Turkish zaz, solo vocals) Dzyan; Giger Lenz Marron; Missus Beastly
Life Records - 1971 - LP

Garden Of Delights - 1995 - CD

Garden Of Delights - 2013 - LP


Ich möchte gerne Bewertungen abgeben und dafür einen
Mitgliedsnamen und ein Passwort erhalten!


© www.krautrock-musikzirkus.de