In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie ein umfangreiches Krautrock-Sortiment:

Neu: KROKODIL - An Invisible World Revealed - CD 1971 Digipack Krokodil Records.
Neu: VARIOUS - Love & Peace 1970 - 2 LP Longhair.
Neu: STAGG - Swf - Session 1974 - LP Longhair.
Neu: NEKTAR - Megalomania - LP 2018 Sireena.
Neu: CORPORAL GANDER'S FIRE DOG BRIGADE - On The Rocks - LP Longhair.

Sixty Nine (Bad Kreuznach) - 2 Alben



SIXTY NINE, 1969 gegründet, war nicht immer eine Zweimann-Formation, doch ARMIN STÖWE und ROLAND SCHUPP „kamen zu der Einsicht, daß ihre Musik eigentlich keine größere Besetzung duldet, weil ein mehr an Musikern zu einem Mehr an musikalischen Richtungen führt“ (Pressetext). 1972 traten SIXTY NINE beim Giant Pop Festival in Würzburg, der Hard Rock-Night in Saarbrücken und dem Höxter-Festival auf. Im Herbst des Jahres ’72 nahm das Duo die erste Langspielplatte „Circle Of The Crayfish“ auf, „eine der mitreißendsten, dynamischsten, explosivsten LPs, die man je von einer Zweimann-Formation gehört hat“ (Pressetext). 1973 setzten SCHUPP und STÖWE ihre „technischen Instrumente mit viel Fingerspitzengefühl“ (AZ) auf ca. 100 Veranstaltungen, u. a. bei gemeinsamen Tourneen mit Golden Earring und West, Bruce & Laing ein.
Für ihr im Herbst 1974 erschienenes Doppelalbum „Sixty Nine Live“ fanden Konzertmitschnitte aus Mainz (Kurfürstliches Schloß) und Hamburg („Fabrik“) Verwendung.
[Günter Ehnert/Detlef Kinsler, Rock in Deutschland, Taurus Press, 1998]

Sixty Nine (Bad Kreuznach)
Circle Of The Crayfish LP,CD
1973



01. Ballast
02. Kolibri
03. Becoming older
04. Journey
05. Paradise lost
06. Crayfish

Sixty Nine (Bad Kreuznach)
Live! LP,CD
1974



01. Just right here and now
02. Red guitar
03. Little country girl
04. 7 steps to hell
05. Frenzy feelings
06. Get up
07. The confiscated car
08. Bach's broken trumpet
09. 7 trouthers Walter
10. Linkies blues
   

© www.krautrock-musikzirkus.de