In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie ein umfangreiches Krautrock-Sortiment:

Neu: KROKODIL - An Invisible World Revealed - CD 1971 Digipack Krokodil Records.
Neu: VARIOUS - Love & Peace 1970 - 2 LP Longhair.
Neu: STAGG - Swf - Session 1974 - LP Longhair.
Neu: NEKTAR - Megalomania - LP 2018 Sireena.
Neu: CORPORAL GANDER'S FIRE DOG BRIGADE - On The Rocks - LP Longhair.


Missus Beastly (Herford) - Bremen 1974 - 1974

Missus Beastly entstanden 1968 als Rythm & Blues orientierte Rockgruppe in Herford. 1970 erschien eine erste, selbstproduzierte LP. Nach umfangreicher Tourneetätigkeit löste sich die Gruppe 1971 wegen finanzieller Probleme auf. Ende 1974 wurde Missus Beastly vom Quintett Friedemann Josch, Dieter Miekautsch (vormals bei Embryo), Lutz Oldemeier, Norbert Dömling und Jürgen Benz wieder ins Leben gerufen. Für die Teldec nahm die Gruppe noch im selben Jahr eine LP auf ("Missus Beastly").

1976 schloss sich Missus Beastly dem Schneeball-Musikkooperative an. Die Gruppe, deren Besetzung sich ständig veränderte, spielte noch zwei weitere LPs ein: "Dr. Aftershave And The Mixed Pickles" (1976) und "Spaceguerilla" (1978). Im Herbst 1979 löste sich die Gruppe endgültig auf.
(Quelle: www.babyblaue-seiten.de, Achim Breiling)
01. Free Clinic (27:31)
02. Green Girl (9:12)
03. Steel’s Electric (9:40)
Missus Beastly_Bremen 1974_krautrock
Benz, Jürgen (7) (sax)  Munju; Sameti
Dömling, Norbert (8) (bass) Blanke, Toto; Embryo; Xhol
Josch, Friedemann (7) (flute) Dissidenten; Embryo
Marron, Eddy (7) (guitar) Dzyan; Giger Lenz Marron; Vita Nova
Oldemeier, Lutz (6) (drums) Aera
Garden Of Delights - 2006 - CD

Garden Of Delights - 2913 - LP

Ich möchte gerne Bewertungen abgeben und dafür einen
Mitgliedsnamen und ein Passwort erhalten!


© www.krautrock-musikzirkus.de