In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie ein umfangreiches Krautrock-Sortiment:

Neu: KROKODIL - An Invisible World Revealed - CD 1971 Digipack Krokodil Records.
Neu: VARIOUS - Love & Peace 1970 - 2 LP Longhair.
Neu: STAGG - Swf - Session 1974 - LP Longhair.
Neu: NEKTAR - Megalomania - LP 2018 Sireena.
Neu: CORPORAL GANDER'S FIRE DOG BRIGADE - On The Rocks - LP Longhair.

Karussell (DDR) - 2 Alben



Entstanden ist Karussell im April 1976 durch Umbildung der Leipziger Amateurformation Fusion und der durch Verbot bedingten Auflösung von Renft. In der ersten Besetzung wurden Titel wie "Whisky", "Lebe" und "Welt im Sand" im Rundfunk produziert. Neuer Aufschwung durch Umwandlung in Berufsformation. 1978 erfolgte die erste Umbesetzung und die erste Amiga-Single "Der Gitarrist" sowie die Teilnahme an "Rhythmus 78". Alle Mitglieder komponieren, die Arrangements werden im Kollektiv erarbeitet. Texte schreibt zumeist Kurt Demmler. Spätere Hits waren "Autostop" und "Ehrlich will ich bleiben". 1983 ging Gläser, um seine eigene Band zu gründen. Dafür kamen Lutz Salzwedel (voc, g, Ex-Passion) und Tom Leonhardt (g, keyb ). Beide Musiker „verließen“ die Gruppe aber kurze Zeit später gen Westen. 1985 kam Dirk Michaelis zu Karussell und bescherte der Gruppe mit seinen Kompositionen ein Comeback. 1991 ging die Band auseinander. Schroeter und Eschrich gingen zu Takayo. Am 20.09.2007 feierte die Band ihr Comeback in Leipzig.
(Quelle: ostbeat.de)

Karussell (DDR)
Entweder oder LP
1979



01. Entweder oder
02. Der Gitarrist
03. Autostop
04. Whisky
05. Mc Donald
06. Fenster zu
07. Ehrlich will ich bleiben
08. Tanzen
09. Ein langer Weg
10. Besinnung
   

Karussell (DDR)
Das einzige Leben LP
1980



01. Jungs
02. Wiedersehen im Traum
03. Ein Leben lang
04. Doch wenn die Hähne krähn
05. Lieb ein Mädchen
06. Halte durch
07. 7, Nämlich bin ich glücklich
08. Das einzige Leben
09. ...und der Wind endet nicht
10. Wer die Rose ehrt
   



© www.krautrock-musikzirkus.de