In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie ein umfangreiches Krautrock-Sortiment:

Neu: KROKODIL - An Invisible World Revealed - CD 1971 Digipack Krokodil Records.
Neu: VARIOUS - Love & Peace 1970 - 2 LP Longhair.
Neu: STAGG - Swf - Session 1974 - LP Longhair.
Neu: NEKTAR - Megalomania - LP 2018 Sireena.
Neu: CORPORAL GANDER'S FIRE DOG BRIGADE - On The Rocks - LP Longhair.

Ixthuluh (Oesterreich) - 3 Alben



Die Gruppe Ixthuluh formte sich ab 1975 rund um den Versuch einer Bandgründung. In kurzer Folge wechselten der Bandname und die Mitglieder. Allein zwischen Sommer und Herbst 1975 nannten sie sich "Konglomerat", "Störfaktor" und "Farmer", um dann die Namenfindung erst mal dem kommenden Zufall zu überlassen. Als Treffpunkt und Probenraum mietet die Gruppe einen Bauernhof in NÖ in der Nähe von Amstetten.

Ixthuluh hatte in Deutschland einige Freude aus dem April/Schneeball-Bereich, vor allem die Embryos aus München und die Munju aus Würzburg. Und da gibt es natürlich auch heute noch so manchen Kontakt.

(http://www.matscheko.at/ix_dl.html#yes)

Ixthuluh (Oesterreich)
Yes, We Are A Jazzband LP
1977



01. Wood Cutters
02. Themes Cool
03. The Drive
04. It's Cool
05. You Can Be Free
06. Yes, We Are A Jazzband
07. Black Aschbach
08. It Cools So, Jessy
09. Konglomerat
10. The Ride
11. Spring Air
12. Dancing In Rain
13. Illegal Travel
14. Greetings From Cowstable

Ixthuluh (Oesterreich)
No Money For A Radio LP
1979



01. The Two One Two
02. The Repose After Storm
03. Flowers, Stones & Early Morning
04. Foxy Rock
05. Starry Sky
06. Chamber Rock
07. Surfin' Boomerangs
08. Offroader
09. Slippery Ways To Cows And Fences
10. Sleep Song In Rain And Meadow
11. Rock And Work

Ixthuluh (Oesterreich)
Tea at two LP
1980



01. Welcome, Touch Me
02. Sittin` On My Lonely Chair
03. Forbidden Fruits
04. Steelmill And Animal
05. So Sad
06. Orange Garden
07. Love Pain
08. The Long Trail To Gila Bridge

© www.krautrock-musikzirkus.de