In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie alle CDs der Hersteller Longhair, Garden Of Delights, Second Battle, Ohrwaschl und vielen anderen.
Unser Tipp: Krautrock - Music for your Brain Vol. 5 - 6-CD-Box.
Unser Tipp: CAROL OF HARVEST - Carol of Harvest - LP Guerssen Deluxe-Edition EUR 25,92.
Unser Tipp: MISSUS BEASTLY - Dr. Aftershave and the mixed pickles - CD Garden Of Delights EUR 14,99.
Unser Tipp: SUNBIRDS - Sunbirds - CD 1971 Garden Of Delights EUR 14,99.
Unser Tipp: GÄA - Auf der Bahn zum Uranus - LP 1973 Garden Of Delights EUR 19,50.


Glatter Wahnsinn (Duisburg) - Glatter Wahnsinn - 1980

Bewertungen:
charlie miller
Novalis

Glatter Wahnsinn_Glatter Wahnsinn_krautrock
Gegründet ca. 1978, Teilnahme am „POP ’78 • Nachwuchs Festival“, der Deutschen Phono-Akademie und auf dem gleichnamigen Sampler mit dem Stück „T.A.F.“ vertreten (2LP: Deutsche Phono-Akademie DL 28210-2, 1979). Die Besetzung damals: BERND STROHM (guitars), MICHAEL STROHM (bass), GEORG MAHR (piano, synthesizer, organ), RAINER MACKENTHUN (drums).
Zur Aufnahme der LP „Glatter Wahnsinn“ (Anvil Records ANV 101, 1980) hatte die Besetzung sich geändert: Neben den Brüdern BERND und MICHAEL STROHM und dem Keyboarder GEORG MAHR, waren der Schlagzeuger WALDEMAR ‚WALDO’ KARPENKIEL und KLAUS DAPPER (reeds) hinzugekommen. Beide hatten bereits 1973 zusammen in der herausragenden Band KOLLEKTIV gespielt, wirkten bei PETER BURSCH (mit und ohne BRÖSELMASCHINE) mit und sollten nach
GLATTER WAHNSINN in der Jazz-Rock-Bigband SUPERSESSION weitermachen.
(Heinz Geilich)

KLAUS DAPPER war
1971-78 Mitglied der Krefelder Jazz-Rock-Gruppe KOLLEKTIV;
LP's 1973 und 1988 (mit Jonas Helborg)...
1974-78 Mitglied der Duisburger Folk-Rock Band PETER BURSCH'S BRÖSELMASCHINE;
LPs 1976,77,81
1978-80 Mitglied der Duisburger Jazz-Rock-Gruppe GLATTER WAHNSINN;
LP 1980...
1979-83 Mitglied der Jazz-Rock-Latin Big Band SUPERSESSION;
LP's 1980,1982...
1984-91 Mitglied der Dortmunder Jazz-Rock-Gruppe CEDDO;
LPs 1987, 1990 (mit Randy Brecker und Bob Berg)...
[http://www.klaus-dapper.de/bio.html]

BERND STROHM wurde durch die Musik der Beatles zu seinen ersten musikalischen Gehversuchen angeregt. Schon in den späten 70ern sorgte der aus Duisburg stammende Gitarrist mit seiner Band GLATTER WAHNSINN, einer experimentierfreudigen Jazz-Rock Combo für Aufsehen. Und man kann ohne Übertreibung sagen, daß seine virtuosen, technisch perfekt inszenierten Improvisationen schon damals zum Besten gehörten, was die deutsche Musikszene zu bieten hatte. Nach seinem Musikstudium arbeitete Bernd in den 80ern u.a. mit Klaus Doldinger und SUPERSESSION. Nach zahlreichen Gigs im In- und Ausland entdeckte der bis dato hauptsächlich auf der E-Gitarre tätige Musiker in den 90er Jahren seine Liebe zur Akustikgitarre.
[http://www.strohmi.de/biografie.htm]

Glatter Wahnsinn brachten ein Album heraus. Weiterhin waren sie mit einen Stück auf dem Live-Sampler "POP ’78 • Nachwuchs Festival" vertreten.
01. Surprise (4:56)
02. Samba La Bamba (6:33)
03. Solo für Landvogt (6:18)
04. Hallo Ollie (2 :28)
05. Skateboard (4:40)
06. Kristallei (6:16)
07. Taff (6:05)
08. Unelectrified Guitarist (2:02)
Glatter Wahnsinn_Glatter Wahnsinn_krautrock
Dapper, Klaus (12) (tenor & soprano saxophones, flutes) Bröselmaschine; Cardenal, Ernesto / Janssens, Peter; Karpenkiels, The; Kollektiv; Musikalische Gruppenimprovisation; Supersession
Karpenkiel, Waldemar "Waldo" (11) (drums, percussion) Bröselmaschine; Karpenkiels, The; Katamaran; Kollektiv; Supersession
Mahr, Georg (2) (keyboards)  Supersession
Strohm, Bernd (1) (electric & acoustic guitars) 
Strohm, Michael (1) (bass) 

Gäste:
Basanta, Daniel (1) (congas) 
Anvil Records - 1980 - LP

Referenzen: Kollektiv

Ich möchte gerne Bewertungen abgeben und dafür einen
Mitgliedsnamen und ein Passwort erhalten!


© www.krautrock-musikzirkus.de