NEW:   ELECTRIC FAMILY - Tender *** 20 Years Anniversary Set - CD + DVD Sireena  •  ROBERT SCHROEDER - Fata Morgana - CD Spheric  •  VIBRAVOID - Minddrugs - LP 2011 (multicolour marble) KrautedMind  •  WIND - Seasons - CD 1971 Mini LP Belle Antique  •  WIND - Morning - CD 1972 Krautrock Mini LP Belle Antique  •  VIBRAVOID - Intergalactic Acid Freak Out Orgasms - CD Stoned Karma  •  VIBRAVOID - Intergalactic Acid Freak Out Orgasms - 2 LP Stoned Karma  •  ELECTRIC MOON - The Doomsday Machine - 2 LP (yellow) Sulatron  •  THE LORD'S FAMILY - Innere Musik - 10 inch EP Limited Edition Coloured Vinyl F  •  LAMBERT - Dimensions Of Dreams - CD Spheric remastered + bonus track  •  AX & SUNHAIR - Spiral Spacekraut Trip - LP (color) Sunhair  •  AX & SUNHAIR - Spiral Spacekraut Trip - LP (black) Sunhair  •  AX & SUNHAIR - Spiral Spacekraut Trip - CD Sunhair  •  KARAKORUM - Fables And Fairytales - LP (crystal clear) Tonzonen  •  KARAKORUM - Fables And Fairytales - CD Tonzonen  •  GALACTIC EXPLORERS - Epitaph For Venus - LP1974 Mental Experience  •  >SOON:  
Diese Seite wurde erstellt von https://www.green-brain-krautrock.de, dem Onlineshop für Krautrock.

In unserem Webshop www.green-brain-krautrock.de finden Sie ein umfangreiches Krautrock-Sortiment z. B. von Garden Of Delights, Longhair, WahWah und vielen anderen Labels:

Neu: KROKODIL - An Invisible World Revealed - CD 1971 Digipack Krokodil Records.
Neu: VARIOUS - Love & Peace 1970 - 2 LP Longhair.
Neu: STAGG - Swf - Session 1974 - LP Longhair.
Neu: NEKTAR - Megalomania - LP 2018 Sireena.
Neu: CORPORAL GANDER'S FIRE DOG BRIGADE - On The Rocks - LP Longhair.


Eela Craig (Oesterreich) - Stories / Cheese (single) - 1974

EELA CRAIG wurde 1970 von Heinz Gerstmayr, Harald Zuschrader, Gerhard Englisch, Horst Waber, Wil Orthofer und Hubert Bognermayr gegründet. Der Komponist Dr. Alfred Peschek übernahm das Management und die erste LP "EELA CRAIG" wurde 1970/71 eingespielt (Heute nicht mehr erhältlich).

1972 gelang der Gruppe der erste internationale Durchbruch mit der Uraufführung von Alfred Pescheks "Dimensionen zwischen Pop und Klassik" in Zürich.
1973 übergab Dr. Peschek das Management exklusiv an die Salzburger Konzertdirektion Schlote. Der Konzertdirektion Schlote gelang es, für EELA CRAIG Konzerte in renomierten Opernhäusern und Theatern Italiens, Deutschlands und Österreichs zu organisieren. Diese für eine Rockgruppe in den 70-iger Jahren außergewöhnlichen Auftrittsorte sowie der symphonische Rockstil von EELA GRAIG bewirkten das große Interesse an der Linzer Gruppe.

1978 hat sich EELA CRAIG an eine "Rock-Messe" herangewagt: Ein mehrsprachiges Hochamt im strengen liturgischen Stil mit instrumentalem Einsatz der Elektronik und mit Elementen der Rockmusik. Die Messe umfaßt alle Teile des Messordinariums und bedient sich der vorgeschriebenen Einheitstexte in lateinischer, deutscher, englischer und französicher Sprache. Zum Teil ist sie auf der Basis von Antiphon und Kehrvers komponiert, wobei die lateinischen Teile vom Anfang bis zum Ende wie ein roter Faden die Messe durchlaufen. In den Kompositionen klingen alte Choral- und Bruckner-Motive durch. Die Aufführung der "MISSA UNIVERSALIS" beim internationalen Brucknerfest 1978 fand ein außerordentliches Echo.

Besetzung der Gruppe von 1972-1978: Hubert Bognermayr, Harald Zuschrader,Gerhard Englisch, Hubert Schnauer, Fritz Riedelberger, Joe Drobar, Wil Orthofer, Frank Hueber und Alois Janetschko.

Presse 1976-1978:

"Rockmusik im Geiste Bruckners" - Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Klangorkane in der Oper. - Frankfurter Rundschau

"Neue, noch nie gehörte Klangfarben. - Die Welt, Hamburg

"Prädikat einzigartig". - Kölner Rundschau

"Die Musik von EELA CRAIG ist eine perfekte Mischung aus alten Formen und neuen Klängen. Diese Gruppe geht weiter als Pink Floyd, ihre Phantasie ist größer und weiträumiger." - Münchner Merkur

"Das Brucknerfest in seinem fünfjährigen Bestand verdient heute, Freitag, zum erstenmal die Beifügung "international". 150 Journalisten aus ganz Europa und USA kommen heute zur Uraufführung der "Missa Universalis" ins Linzer Brucknerhaus." - O.Ö.Nachrichten

"Die Pop-Musik eroberte mit MISSA UNIVERSALIS das Brucknerfest 1978". - Die Zeit

"Bei der MISSA UNIVERSALIS fügen sich klassische Harmonien und erregend pulsierende Rock-Elektronik zu einem beeindruckenden Musikerlebnis zusammen." - Der Kurier

"Gerade durch seine strenge liturgische Form klingt dieses CD-Debüt auch heute noch zeitlos frisch." - Audio live

"Die MISSA UNIVERSALIS bietet auch heute noch ein außergewöhnliches und gelungenes Hörerlebnis. Auch diese beachtlichen Kompositionen sind zu schade, nur in einem Musikarchiv zu verstauben." - Goslarsche Zeitung
DISCOGRAPHIE
Veröffentlichungen
MISSA UNIVERSALIS
SYMPHONIC ROCK
01. Stories
02. Cheese
Eela Craig_Stories / Cheese (single)_krautrock
ECS - 1974 - 7"

Ich möchte gerne Bewertungen abgeben und dafür einen
Mitgliedsnamen und ein Passwort erhalten!


© www.krautrock-musikzirkus.de