In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie ein umfangreiches Krautrock-Sortiment:

Neu: KROKODIL - An Invisible World Revealed - CD 1971 Digipack Krokodil Records.
Neu: VARIOUS - Love & Peace 1970 - 2 LP Longhair.
Neu: STAGG - Swf - Session 1974 - LP Longhair.
Neu: NEKTAR - Megalomania - LP 2018 Sireena.
Neu: CORPORAL GANDER'S FIRE DOG BRIGADE - On The Rocks - LP Longhair.

Cochise (Dortmund) - 1 Alben



Die Folk-Rock-Band Cochise wurde 1979 in Dortmund gegründet und wurde bereits nach einem halben Jahr mit zahlreichen Konzerte im ganzen Bundesgebiet als "die Band der Alternativ-Bewegung" in der Bundesrepublik Deutschland angesehen. In einer ihr eigenen Form verband die Gruppe die politischen Inhalte der 70er und 80er Jahre mit einer kraftvoll-lustbetonten Musik und dem aufbegehrenden Lebensgefühl der Achtundsechziger-Generation. Politisch im linksradikal-anarchistischen Spektrum angesiedelt, verstand sich Cochise als eine Band "aus der Bewegung für die Bewegung".

Der Name Cochise, entlehnt von einem Apachen-Häuptling, war Programm und verband den ungestümen Willen der sozialen Bewegungen, gegen die als allmächtig empfundene Staatsgewalt anzukämpfen, mit den Gedanken und Forderungen der sich formierenden Ökologie- und Friedensbewegung. So war Cochise fast ein Jahrzehnt lang an den politischen Brennpunkten Deutschlands zu finden, so etwa in Mutlangen, bei den Häuserkämpfen im Ruhrgebiet, an der Startbahn West, am AKW Hamm-Uentrop und in Wackersdorf.

Durch ihre radikale Kritik an der herrschenden Politik kamen die Cochise-Musiker selbst immer wieder in Konflikt mit Polizei und Gerichten und wurden nahezu vollständig von den Medien boykottiert. Ihr enormer Erfolg erscheint gerade deshalb aus heutiger Sicht kaum mehr vorstellbar. Rund 1.000 Konzerte in 9 Jahren und mehr als 120.000 verkaufte Tonträger ohne jegliche Werbung oder Medienunterstützung waren die Begleiterscheinungen eines Mythos, der auch 15 Jahre nach den letzten Konzerten immer noch anhält.

In dem kleiner gewordenen linksradikal-anarchistischen Spektrum sind die Cochise-Lieder nach wie vor aktuell, da die Fragen, mit denen sich die Band auseinandersetzte, weiterhin als ungelöst angesehen werden. Die von Cochise erlebten und künstlerisch verarbeiteten gesellschaftlichen Probleme und empfundenen Ungerechtigkeiten gelten hier weiter als aktuell. Dennoch hat keine Gruppe die Lücke gefüllt, die Cochise in der Musik- und Politszene Deutschlands hinterlassen hat.

Mittlerweile wurden alle Cochise-Tonträger als CDs, teilweise mit Bonusmaterial, wiederveröffentlicht.
(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Cochise_(Band))

Cochise (Dortmund)
Rauchzeichen LP
1979



01. Rolltreppe abwärts
02. Was kann schöner sein...!
03. Ballade von der Hester Jonas
04. Der bitterböse Friederich
05. Das Anarchistenschwein
06. Kannst Du das mitansehen
07. Rauchzeichen
08. Im Laufe der Woche
09. Jeder Traum

© www.krautrock-musikzirkus.de