In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie ein umfangreiches Krautrock-Sortiment:

Neu: KROKODIL - An Invisible World Revealed - CD 1971 Digipack Krokodil Records.
Neu: VARIOUS - Love & Peace 1970 - 2 LP Longhair.
Neu: STAGG - Swf - Session 1974 - LP Longhair.
Neu: NEKTAR - Megalomania - LP 2018 Sireena.
Neu: CORPORAL GANDER'S FIRE DOG BRIGADE - On The Rocks - LP Longhair.

Bruhn, Christian - 1 Alben



Prof. Christian Bruhn (* 17. Oktober 1934 in Wentorf bei Hamburg) ist ein deutscher Komponist, Arrangeur und Textdichter.

Den Zweiten Weltkrieg verbrachte Christian Bruhn mit seiner Schwester und seiner Mutter in Kärnten, wo ihm starke musikalische Eindrücke durch die österreichische Volksmusik zuteil wurden.

Nach seiner Rückkehr nach Hamburg gründete Bruhn eine Schülerband und studierte anschließend an der dortigen Musikhochschule Komposition, Klavier und Klarinette.

1956 ließ Bruhn sich in München nieder, wo er zunächst Volontär und schließlich Arrangeur und Musikproduzent der Plattenfirma "Tempo" wurde, die vorwiegend kostengünstig eingespielte Coverversionen bekannter Interpreten veröffentlichte. 1959 lernte Bruhn den Musikverleger Peter Meisel kennen, mit dem er fortan eng zusammenarbeitete und den erfolgreichen "Hansa Musikverlag" gründete.

1960 hat Bruhn mit dem von Conny Froboess gesungenen Schlager "Midi-Midinette" seinen ersten Erfolg als Komponist. In den folgenden Jahren avancierte Bruhn zu einem der erfolgreichsten Schlagerkomponisten der Nachkriegszeit. Bis in die 1980er Jahre komponierte Bruhn Schlager für nahezu alle namhaften Interpreten des Genres im deutschsprachigen Raum. Außerdem war Bruhn als Filmkomponist für Film und Fernsehen tätig.

1981 wurde der vielbeschäftigte Komponist Mitglied im Aufsichtsrat der GEMA. Seit 1991 ist Bruhn ihr Aufsichtsratsvorsitzender. Außerdem ist Bruhn seit 2002 Honorarprofessor der Hochschule für Musik Nürnberg/Augsburg sowie Präsident der CISAC (Dachorganisation der Urheberrechtsgesellschaften).

Bruhn war insgesamt fünfmal verheiratet: ab 1956 mit Christa Mollweide, ab 1962 mit Charlotte Bischoff (aus dieser Ehe gingen die Kinder Sebastian und Johannes hervor), ab 1972 mit Katja Ebstein sowie zwischen 1975 und 2001 mit Erica Goetz und seit 2002 mit Dr. Irene Link.

(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Bruhn)

Bruhn, Christian
Timm Thaler (Soundtrack) LP,CD
1979



01. Timm’s Thema
02. Aravanadi – Der Baron
03. Timm auf der Flucht
04. Der Vertrag
05. Wetten, dass ...?
06. Die Höhle
07. Trauriger Timmy
08. Anatol – der U-Bahn-Schrecken
09. Die schwarze Nelke
10. Das Studio
11. Timm wird gejagt
12. Das Boot
13. Timm’s Thema
   
Bonus tracks:
   
14. Die Nonne
15. Devil’s tango
16. Smutje-Slapstick
17. Valse Diable

© www.krautrock-musikzirkus.de