In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie ein umfangreiches Krautrock-Sortiment:

Neu: KROKODIL - An Invisible World Revealed - CD 1971 Digipack Krokodil Records.
Neu: VARIOUS - Love & Peace 1970 - 2 LP Longhair.
Neu: STAGG - Swf - Session 1974 - LP Longhair.
Neu: NEKTAR - Megalomania - LP 2018 Sireena.
Neu: CORPORAL GANDER'S FIRE DOG BRIGADE - On The Rocks - LP Longhair.


Anderson, Don - Feelin' alright - 1972

DON ANDERSON heißt bürgerlich Edward ‚Edo’ Zanki (!!!) und wurde am 19.10.1952 in Jugoslawien geboren. Die Familie Zanki zog mit dem 5jährigen Edward nach Bruchsal um. Bruder Vilko wurde Berufsmusiker und holte den 14jährigen in seine Bands, die Edo und die Markees sowie Edo and Friends hießen. Schließlich gab ihm Peter Kirsten, Chef des kleinen Global-Labels, einen Solistenvertrag und Edward Zanki interpretierte „Caroline“ und andere Nachproduktionen englischer und amerikanischer Originale. Mit der Einsicht, daß es so nicht weitergehen könne, versuchte er sich 1972 mit dem flüssigeren Namen DON ANDERSON an einem neuen Sound. Mit dem Dave Mason-Titel „Feelin‘ Alright“ überschrieb er seine erste Solo- LP, auf der neben JOY FLEMING zahlreiche Mitglieder der späteren RALF NOWY GROUP mitwirkten. Nach einigen Monaten erklärte er zu dieser mit neun Zanki-Kompositionen ausgestatteten Produktion: „Diese LP hat mich zunächst mal befriedigt - aber die ganzen Aufnahmen, die Aufmachung, die Stücke selbst hätte man noch besser machen können.“
Ob dies bei der zweiten, ein Jahr später erschienenen LP geglückt ist, bleibt fraglich.
DON ANDERSON, der damit nach eigenen Angaben „nach den USA und mehr zum Jazz tendiert als viele andere deutsche Gruppen“, ist „gewiß ein begabter Musiker“, wie STEREO kommentierte, „aber einer, der noch viel ins Leere tapst. Was er hier bietet, klingt oft unausgegoren, ungehobelt, wirkt nicht selten auch geholzt. Und schade ist, daß man keineswegs immer versteht, was er eigentlich singt.“
[Günter Ehnert, Rock In Deutschland, Taurus Press, 1975]
01. Hear Me Calling (4:58)
02. Eased Me Down (4:30)
03. Rock Me Baby (5:26)
04. Morning Dew (2:40)
05. Hey Ev'rybody (4:16)
06. Feelin' Alright (5:04)
07. Next Train Back (2:44)
08. Oriental Wind (3:58)
09. Devil's Child (4:06)
10. Until The Morning Breaks (3:58)
Anderson, Don_Feelin' alright_krautrock
Anderson, Don (4) (vocals, piano)  Nowy, Ralf
Fleming, Joy (8) (vocals)  Joy And The Hit Kids; Joy Unlimited
Forsey, Keith (21) (drums, percussion) Achtzehn Karat Gold; Amon Düül II; Cherubin; Family Tree; Gebrüder Engel; Hallelujah; Kovac, Roland New Set; Lindenberg, Udo; Motherhood; Niagara; Nowy, Ralf; Persiko & Co; Tanned Leather; Utopia; Vincent, Paul
Greger jun., Max (2) (piano, organ)  Vincent, Paul
Marx, Andy (10) (guitar, sitar)  Cherubin; Family Tree; Lindenberg, Udo; Marx, Andy; Nowy, Ralf; Tanned Leather; Utopia
Meid, Lothar (23) (bass) Achtzehn Karat Gold; Amon Düül II; Embryo; Jackboot; Meid, Lothar; Motherhood; Nowy, Ralf; Passport; Utopia; Vincent, Paul
Nowy, Ralf (13) (arr., flute, zither, banjo, saxophone)  Drosselbart; Nowy, Ralf; Tender Aggression; Teubner, Helmut; Vincent, Paul
Pietsch, Rainer (5) (arr., harmonium, harmonica,)  Cherubin; Family Tree; Singing End; Tanned Leather
Vincent, Paul (14) (guitars)  Family Tree; Hallelujah; Motherhood; Niagara; Nowy, Ralf; Subject Esq.; Tanned Leather; Vincent, Paul; Waldemar Wunder Syndikat
Zanki, Vilko (2) (guitars, bass, vocals) 
Global - 1972 - LP

Ich möchte gerne Bewertungen abgeben und dafür einen
Mitgliedsnamen und ein Passwort erhalten!


© www.krautrock-musikzirkus.de